[talk-ch] Open Government Data Luzern

BAK365 bak365 at bluewin.ch
Fri Apr 16 14:48:03 CEST 2021


Mein Beitrag war vielleicht etwas kurz und missverständlich. Was ich eigentlich sagen wollte:

Geobasisdaten des Bundesrechts dürfen nur mit der Angabe der Quelle wiedergegeben werden (Art. 30 GeoIV). Das gleiche gilt bei Weitergabe der Daten an Dritte (Art. 31 GeoIV) [1]. Diese zweite Bedingung kann OSM nicht erfüllen [2]. OSM ersucht jeweils darum, von dieser Weitergabepflicht entbunden zu werden.

Soweit die Regelung für Geobasisdaten des Bundesrechts.

Bei den Datensätzen der Stadt Luzern handelt es sich nicht um Geobasisdaten des Bundesrechts. Art. 30 und vor allem Art. 31 GeoIV sind nicht anwendbar.

Soweit ich sehe handelt es sich bei diesen Daten um Geobasisdaten des kommunalen Rechts, d.h. um Geobasisdaten der Klasse VI wie hier [3] beschrieben. Massgebend sind die Regeln gemäss kantonaler und kommunaler Gesetzgebung. Diese Regeln müssen nicht deckungsgleich sein mit den Bestimmungen in der GeoIV. Umfasst also Pflicht zur Quellenangabe in jedem Fall auch eine Pflicht zur Weitergabe dieser Pflicht, analog Art. 31 GeoIV? Ich habe nichts gefunden, woraus sich das ableiten lässt.

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Vielleicht habe ich etwas übersehen. Mir ist natürlich klar, bei Anfragen an Amtsstellen suchen wir einvernehmliche Lösungen, egal wer was wie formuliert hat. Trotzdem scheint mir etwas Differenzierung wichtig.

Erstens sind wir alle mehr oder weniger Laien auf dem Gebiet, haben aber Fachpersonen als Gegenüber. Je mehr Hintergrundwissen wir haben und untereinander teilen, umso besser. Und umso steiler ist die Lernkurve. Hier [4] zum Beispiel (unter Ziffer 2) ist gut erklärt, was Nutzungsbedingungen von Lizenzen unterscheidet.

Zweitens sehe ich solche Anfragen bei Amtsstellen auch als Lobbyarbeit. Dies vor allem in den Kantonen, wo eine OGD-Strategie noch umgesetzt werden muss, wo Nutzungsbedingungen noch zu formulieren sind – idealerweise von Anfang an so, dass OSM die Daten nutzen kann.

Schönes Wochenende!
BAK365


[1] https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/2008/389/de#art_31
[2] https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Licence/Licence_Compatibility#Licences_that_require_downstream_attribution
[3] https://rawi.lu.ch/themen/gis_kanton_luzern/geobasisdaten
[4] https://www.egovernment.ch/index.php/download_file/483/3337/






----Ursprüngliche Nachricht----
Von : bak365 at bluewin.ch
Datum : 12/04/2021 - 18:50 (MS)
An : talk-ch at openstreetmap.ch
Betreff : Re: [talk-ch] Open Government Data Luzern

Hallo zusammen

Die Nutzungbedingungen für die von der Stadt Luzern auf opendata.swiss publizierten Daten finden sich hier https://opendata.swiss/de/terms-of-use#terms_by .
- freie Nutzung der Daten für kommerzielle und nicht kommerzielle Zwecke
- eine Quellenangabe ist Pflicht (Autor, Titel und Link zum Datensatz)
Eine Quellenangabe am Changeset oder am Objekt erfüllt dann eigentlich schon die Bedingungen, meint ihr nicht? Dies im Gegensatz zur Lizenz BY/ASK https://opendata.swiss/de/terms-of-use#terms_by_ask .

Bleibt die Frage, wo wir die Quellenangabe anbringen (am Changeset oder am Objekt), und wie wir sie formulieren. Eine Anfrage bei der Stadt Luzern wäre dann also nicht 'Dürfen wir die Daten verwenden?', sondern eher "Wo/wie wünschen Sie die Quellenangabe?'

Mir scheint diese Unterscheidung wichtig, da immer mehr Open Government Data angeboten werden, und da sich offensichtlich auch immer mehr Mapper dafür interessieren. Die Schere zwischen Können und Dürfen öffnet sich immer mehr. Für Daten, die in den OSM Editor Layer Index aufgenommen werden, gibt es bei OSM einen etablierten Workflow, inkl. Diskussion auf GitHub -  wie das Beispiel von Habi. Darüber hinaus bisher nichts wirklich.

BAK365




----Ursprüngliche Nachricht----
Von : mailinglist at osm.datendelphin.net
Datum : 10/04/2021 - 21:09 (MS)
An : talk-ch at openstreetmap.ch
Betreff : Re: [talk-ch] Open Government Data Luzern

Hi Gunnar

The license requires attribution, so we would need a waiver for the use
in OpenStreetMap. If someone is interested in using the data, someone
could ask them.

Michael

On 07.04.21 22:28, mr.funky at gmx.de wrote:
> Hi everybody,
> 
> just saw by accident, that recently the city government of
> Lucerne/Luzern began to publish several data on opendata.swiss. The
> first 42 files are related to geography and contain bunches of detail
> data like the position of recycling stations, kindergartens or parks etc.
> Eventhough, there is a lot of this already mapped, I can assume that the
> additional data might be very useful to fill the missing attributes of
> all the objects and enrich them with more and deeper information.
> Me personally, I just map but have no clue about imports, the whole
> license stuff (what is allowed, what not, ...) etc. but hope, that the
> community with some more experienced persons may know what to do with
> this open data.
> 
> Here is the link:
> 
> https://opendata.swiss/de/organization/stadt-luzern
> 
> 
> Cheers,
> Gunnar
> 
> 
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
> 
_______________________________________________
talk-ch mailing list
talk-ch at openstreetmap.ch
http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch

_______________________________________________
talk-ch mailing list
talk-ch at openstreetmap.ch
http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch



More information about the talk-ch mailing list