[talk-ch] MOPUBE als OSM-Vektoren

David Daester dfd1985 at gmail.com
Sun Mar 11 20:45:47 CET 2018


Hallo zusammen,

Ich habe mir mal ein paar Gebäude in Bern / Ostermundigen und dem Tile
Layer angeschaut und frage mich ob dieser bei bestehenden Gebäuden wirklich
immer sinnnvoll ist.

Z.B. Balkone und Überdachungen (z.B. bei Hauseingängen) sind nicht im Tile
Grundriss entahlten da die ja nicht die tragende Aussenmauer
repräsentieren.

https://www.openstreetmap.org/edit#map=21/46.96122/7.49009
https://www.openstreetmap.org/edit#map=21/46.96091/7.48939

Wie ist nun die gwünschte Art wie es in OSM eingetragen werden soll?

Gruss

David

michael spreng <mailinglist at osm.datendelphin.net> schrieb am So., 11. März
2018 um 20:33 Uhr:

> Hallo
>
> Den tile layer gibts, die URL für die Tiles ist
> https://tile.osm.ch/bbe/{zoom}/{x}/{y}.png
>
> für iD die layers öffnen, dort custom auswählen und als URL die oben
> genannte einfügen.
>
> Für JOSM folgenden Link aufrufen nach dem Start des Programms:
>
> http://localhost:8111/imagery?title=Bern%20Buildings&type=tms&url=https://tile.osm.ch/bbe/%7Bzoom%7D/%7Bx%7D/%7By%7D.png&max_zoom=21
>
> Grüsse
> Michael
>
>
> On 11/03/18 17:58, Andreas Bürki wrote:
> > Salut
> >
> > IMHO wäre es schon sehr hilfreich, wenn man die Gebäudeumrisse der
> > amtlichen Vermessung als "Hintergrundkarte" zur Verfügung hätte, so wie
> > derzeit die Luftaufnahmen der Stadt Bern.
> >
> > Beispielsweise ist es in der Altstadt von Bern ziemlich mühsam, die
> > Gebäudeumrisse aus dem Parzellenplan - nur nachzeichnen nach dem
> > Orthofoto ergibt ein "Chrüsimüsi" - frei nachzuzeichnen, eine
> > Hintergrundkarte mit den Gebäudeumrissen wäre da echt hilfreich.
> >
> > just my 2 cents...
> >
> >
> > cheeers, h.
> >
> > Am 11.03.2018 um 13:39 schrieb Simon Poole:
> >> Im Prinzip ja. Es erhöht natürlich die Gefahr, dass einfach drüber
> >> gebügelt wird, anstatt bestehende Geometrien angepasst.
> >>
> >> Simon
> >>
> >>
> >> Am 11.03.2018 um 13:03 schrieb Olivier Chatelain:
> >>> Hallo zusammen,
> >>>
> >>> Ausgangslage (mein Verständnis):
> >>> Wir dürfen im Kt. Bern die Vektordaten der Gebäudeumrisse der
> >>> Amtlichen Vermessung vollständig nutzen:
> >>> - https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Canton_Berne_Building_Polygons
> >>>
> >>> Frage:
> >>> Wäre es nicht sinnvoll, diese als kopierbare Vektoren mit integrierten
> >>> Adressdaten zu Verfügung zu stellen? So könnte man fehlende Häuser in
> >>> die Karte kopieren und müsste sie nicht mehr abzeichnen.
> >>>
> >>> Grüsse, Oli
> >>>
> >>>
> >>> _______________________________________________
> >>> talk-ch mailing list
> >>> talk-ch at openstreetmap.ch
> >>> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
> >>
> >>
> >>
> >> _______________________________________________
> >> talk-ch mailing list
> >> talk-ch at openstreetmap.ch
> >> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
> >>
> >
> >
> >
> > _______________________________________________
> > talk-ch mailing list
> > talk-ch at openstreetmap.ch
> > http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
> >
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.openstreetmap.ch/pipermail/talk-ch/attachments/20180311/54a8a4af/attachment-0002.html>


More information about the talk-ch mailing list