[talk-ch] SAC/CAS Hütten und die SAC/CAS Nachsilbe in der 'name' Markierung

marc marc marc_marc_irc at hotmail.com
Thu Jun 21 10:56:39 CEST 2018


Hello,

if the name put on the hut is "Leglerhütte", then name=Leglerhütte
as you said.
the name given on the swisstopo map does not matter since, in addition 
to being an unusable source, it does not have an operator tag to better 
structure the information as osm does.

I haven't heard of a convention to include the operator's name
in the tag name that would apply only to "sac/cas" hut when
the logic is to do the reverse for all the rest .
Did you search on the wiki ?

On the other hand, the harmony argument is interesting.
Instead of changing a single hut into a name+operator,
it would be useful to transform all the objects involved.
Do you have any idea how many? If the community thinks so,
I'd be willing to lend a hand with this operation, if you'd like.
It'll allow a query like "show me all hut operated by xyz"

Regards,
Marc

Le 21. 06. 18 à 10:36, _ dikkeknodel a écrit :
> Liebe Schweizerinnen und Schweizer der OSM,
> 
> Auf die OSM Karte steht bei viele Hütten der SAC/CAS in der ‘name’ 
> Markierung auch die Nachsilbe ‘SAC’ oder ‘CAS’. Zwei Tage her habeich 
> die Nachsilbe bei der Leglerhütte 
> <https://www.openstreetmap.org/node/4974112539> gelöscht und hat sich 
> einen Privatdiskussion gestarted zwischen BAK365 
> <https://www.openstreetmap.org/user/BAK365> und mir. Als 
> niederländischer Infiltrant in der Schweiz möchte ich nicht meine Wille 
> belegen 😊, lieber es hier besprechen.
> 
> Meine Argumentation für die Entfernung ist:
> 
> Ich habe die Nachsilbe 'SAC' entfernt weil meine Überzeugung ist dass 
> der SAC der 'operator' ist, und deswegen nicht im Name gehört aber in 
> der spezifischer 'operator' Markierung gehört. Wenn ich mich das Plakat 
> auf der Hütte <http://f.hikr.org/files/1907874.jpg> anschaue (Good 
> practice 27, Map what is on the Ground 
> <https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Good_practice#Map_what.27s_on_the_ground>), 
> dann sagt es dort auch nur 'Leglerhütte'. Auf anderen Karten ist die 
> Nachsilbe 'SAC' oft drauf, auch die Wanderwegweiser 
> <https://1.bp.blogspot.com/-bbrmxUj4XC4/Vct5iXiNzXI/AAAAAAACCm4/EMgQ-D9JXsg/s1600/P1020467.JPG> 
> machen es so. Die haben aber keinen separaten Platz für die 'operator' 
> Markierung, OSM hat das jedoch. Auch sehe ich nicht wieso die SAC/CAS 
> Hütten eine andere Behandlung verdienen als nicht von der SAC/CAS 
> betriebene Hütten wo der Operator auch nicht im Name verarbeitet wird.
> 
> BAK365’s Argumentation für die Erhaltung:
> 
> Es entspricht aber offensichtlich einer Konvention in der Schweiz, dass 
> man auf Karten bei SAC-Hütten "SAC" dem Namen anhängt. Warum, weiss ich 
> nicht, vermutlich aus Tradition. Auf den (Wander)Karten von Swisstopo 
> sind SAC-Hütten schon immer mit Namenszusatz eingetragen, und auch bei 
> OSM haben die meisten (viele? / fast alle?) SAC-Hütten den Zusatz im 
> Namen. Ich würde also nicht einfach für eine einzelne Hütte von dieser 
> Konvention abweichen, sondern die Einheitlichkeit höher gewichten.
> 
> Was denkt ihr?
> 
> Liebe Grüsse,
> 
> dikkeknodel
> 
> 
> 
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
> 



More information about the talk-ch mailing list