[talk-ch] Mobility Import + Kontrollliste ?

Olivier Chatelain olivier.chatelain at gmail.com
Mon Sep 5 09:37:00 CEST 2016


Hallo Simon,

Das hat wirklich etwas - Luxusprobleme der Städter. Die QA-Liste für
Strassen hab ich gefunden (http://qa.poole.ch/ch-roads/), aber welche
autorisierte Datenquelle empfiehlst Du dazu?

Gruss, Oli

Simon Poole <simon at poole.ch> schrieb am Mo., 5. Sep. 2016 um 00:14 Uhr:

>
>
> Am 04.09.2016 um 18:07 schrieb Olivier Chatelain:
>
> Hallo zusammen,
>
> Habe eben gemerkt, dass die Berner Mobility Standorte noch nicht wirklich
> gut erfasst sind. Nun, wenn möglich würde ich Nägel mit Köpfen machen, aber
> als Anfänger bin ich nicht ganz in der Lage dazu, weil mir die Werkzeuge
> fehlen.
>
> Man muss rausgehen und sich die Gegend anschauen können, in Bern nicht
> wirklich ein Problem von der Grösse her, mehr als ein Handy an Werkzeugen
> brauchst du nicht.
>
>
> Hier die Fragen zu den Lücken:
> a) Gibt es einen offizielle Datenquelle, inkl. der Erlaubnis zur
> Verwendung im OSM?
>
> Nein. Wie Lukas erwähnt hat gibt's Bestrebungen nochmals an die Daten zu
> kommen für QA, da haben wir aber noch keine Rückmeldung.
>
>
> b) Wie sieht es mit Importwerkzeugen aus? Es wurde einmal eine Lösung von
> "teddy" erwähnt?
>
> Es gab einen einmaligen Import der dann beim nochmaligen Updaten
> verschlimmbessert wurde deshalb ist das gestorben
>
>
> c) Hat jemand Erfahrungen mit Kontrolllisten, die Lücken in der Erfassung
> (Soll / Ist) aufzeigen würden? Für die Hausnummern gibt es meiner Meninung
> so etwas.
>
>
> d) Wie kann man OSM-Konform ein Geocoding (Adresse => Koordinate)
> erreichen? Ich nehme ja nicht an, dass ein Zugriff auf die Google-Maps
> konform ist.
>
> d) Wie sieht die Konvention zur Markierung aus? Vorschlag:
>
> amenity=car_rental
> operator=mobility
> ref=<mobility id>
> (opt) capacity=<anzahl fahrzeuge>
>
> Bitte nicht das Rad neu erfinden. In den Archiven gibt es genug zum Thema
> nachzulesen und es sind ja sehr sehr viele korrekt erfasst, du kannst dich
> also am bestehenden Tagging orientieren. Wir haben zum Beispiel ein
> Kontrollwerkzeug für die ÖV Haltestellen (DIDOK) die ev. für mobility
> Standorte QA angepasst werden könnte.
>
> Simon
>
> PS: ich finde deine Begeisterung ja toll, aber angesichts der Tatsache,
> dass wir im Kanton Bern immer noch 10 Gemeinden haben, in denen keine
> einzige Strasse einen Namen hat, und 47 bei denen weniger als 50% der
> Strassennamen erfasst sind, sind einzelne fehlende mobility Standorte
> vermutlich nicht wirklich so hoch auf der Prioritätenliste. Und im Kanton
> Bern hätten wir jetzt Hilfsmittel die die Erfassung deutlich einfacher
> machen würde als anderswo.
>
>
>
> Grüsse, Oli
>
>
> _______________________________________________
> talk-ch mailing listtalk-ch at openstreetmap.chhttp://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>
>
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.openstreetmap.ch/pipermail/talk-ch/attachments/20160905/79763139/attachment-0002.html>


More information about the talk-ch mailing list