[talk-ch] Fußwege in Flächen löschen?

Michael Reichert nakaner at gmx.net
Sat Oct 1 20:52:04 CEST 2016


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA256

Hallo,

weil er mit mechanischen Edits in Deutschland aufgefallen ist, habe ich
mir vor ein paar Wochen [1] die Beiträge des Benutzers Nzara etwas
genauer angesehen. Dabei fiel mir auf, dass der Benutzer mehr oder
weniger systematisch, Einträge von Mentz GmbH löscht/zurücksetzt
(alter Name der Firma ist "Mentz Datenverarbeitung GmbH", eine
ÖPNV-Firma, die in Deutschland und Österreich für Aufsehen gesorgt
hat, und einen nicht ganz guten Ruf hat/hatte).

Dabei löscht er Fußwege (highway=footway), die die Mentz-Mitarbeiter
(u.a. EJ_ und Weltstaat) in Flächen (highway=pedestrian + area=yes)
eingezeichnet haben, um das Routing zu verbessern. Das ist eine recht
gängige Mappingpraxis, die nicht "typisch Mentz" ist. Es gab sie von
vorher und viele von euch tun das vermutlich auch.

Ich habe den Benutzer um Stellungnahme gebeten und eine solche auch
erhalten (https://www.openstreetmap.org/changeset/42378833):
> Die Fusswege sind durch eine flächigen Platz ersetzt. Dies
> entspricht mehr der Realität. Man kann den Platz in jeder Richtung
> begehen und ist nicht festgelegte Wege fixiert. Dieses Gebiet
> entspricht nicht dem Model eines linearen Weges oder eines Netzes
> von linearen Wegen.

In Deutschland würden solche Löschungen von Fußwegen als Vandalismus
aufgefasst werden. Wie seht ihr Schweizer das? Verlangt ihr von den
Routern, dass sie jetzt schon über Flächen routen können? Oder denkt
ihr, dass diese Löschungen nicht in Ordnung sind?

Seine kurz danach erfolgten Änderungen am POI-Mapping im Hauptbahnhof
Zürich sind auch nicht so das Gelbe vom Ei. Aber das ist eine andere
Baustelle (und Mentz habe ich da schon um Stellungnahme gebeten).
https://www.openstreetmap.org/changeset/42535071 (und ähnliche
Änderungssätze davor/danach)

Viele Grüße

Michael




[1] und heute wieder, weil ich kontrollieren wollte, ob er meine
Bitte, aussagekräftige Änderungssatzkommentare einzugeben, auch
beachtet hat



- -- 
Per E-Mail kommuniziere ich bevorzugt GPG-verschlüsselt. (Mailinglisten
ausgenommen)
I prefer GPG encryption of emails. (does not apply on mailing lists)

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----

iQIcBAEBCAAGBQJX8AXPAAoJEB87G9rMCMyIyqcQALv8vH0vsBGDtIq8VxEDNSfg
jM4EiSXJ7U5wvYNd+SJEktmstqQNJuj4W56bsaOt4PVEv1bCDV7U8S8hNJiL6nUD
S/eQGvJGfNWNF47DO22LPSuopbwigMcz1y+syKxgMQrF0x4VsjwlWM3SuXUleghJ
M9mzBSZqnKEiTKxjBIJHyiEpdsBRg3OqztM31uqOv+RSbUYZLluC0BA1y1vY2jvP
VQGutLYWJs+3p3sFQh0ZrXYLkP5/JpENkYsUMzGnL+GVAL05fTeN9XLMLQ0sdVHE
Frqf+GUfOiF5qZ/SHV1f3za+wy1gamHeuc9WcaYokvCqQqXRF6K5O9DiNohpmt+G
mjZWK0PQWRw0ET7s2UA01X+ydhZm7Y6bP01fRdPI9sPb6t5yStTYokG+SG66mZOU
VkfpszLhdQuutT6zhAMerEYIl07srE1UFAYGdz9DEZTN7vNL9HewNn7OL1rcPbHv
Hxm1YsiE6gNVQj+qT+T1jv+JhZSr7ptPFJTvfjnKgcjKE6jT4aQcvqJgqTyg6NHr
J8+Vtho1AKd/oY0ZvsoL9d0sBIRISr/atVu2SFrlO1VHGmEfTb/JwjHhnfGOJ5I0
/l11KAgW1AHPBniHNvWEmKNnitQxPAttXUr9uXz21DIWf1Y8mlLe0gYyIA5P82sx
/3xQbHapBMOU5X1S9M5H
=1MqS
-----END PGP SIGNATURE-----


More information about the talk-ch mailing list