[talk-ch] SBB Ticketatomaten & Bitcoin

PRUEMM, Gerd gerd.pruemm at gmx.ch
Tue Nov 29 17:30:31 CET 2016


Hoi zäme

Vielleicht sollte auch vorgesehen werden, die unterstützten Mobilfunk-Anbieter zu taggen?

Ein Verkaufsautomat muss nicht zwingend von allen Mobilfunk-Anbietern eines Landes unterstützt werden.

Dann wäre ein höherer Detaillierungsgrad im Gegensatz zu "einfachen" Produkten sehr hilfreich.

Viele Grüsse

Gerd

----- Reply message -----
From: "Raphael Das Gupta" <lists.openstreetmap.ch at raphael.dasgupta.ch>
To: <talk-ch at openstreetmap.ch>
Subject: [talk-ch] SBB Ticketatomaten & Bitcoin
Date: Tue, Nov 29, 2016 11:27

Hallo Tobias




On 18.11.2016 09:26, tblaser at hsr.ch
wrote:



A) Zwei neue Values einführen: bitcoin &
mobile_credit


---


amenity=vending_machine


vending=public_transport_ticket;bitcoin;mobile_credit


---


Vending-Tags mit mehreren Values kommen gemäss Taginfo ein paar
tausend Mal vor (gegenüber 80'000 vending=*).




B) Einen Proposal zur Änderung/Ergänzung des Tagging Schemas
vorschlagen:


vending:*=*


---


amenity=vending_machine


vending:public_transport_ticket=yes


vending:bitcoin=yes


vending:mobile_credit=yes


---


Vending:*-Tags werden gemäss Taginfo bereits einige hundert Male
benutzt.



Ich denke diese beiden Varianten kannst du gut 'mal auf der Tagging-Mailing-List
gegenüberstellen.



Auch wenn A) eher der bisherigen vending_machine-Tagging-Praxis
entspricht bevorzuge ich persönlich für die Zukunft Variante B).
Bestehende und künftige Datennutzungen so anzupassen, dass sie vending=<some
goods> und vending:<some goods>=yes gleich
behandeln, dürfte deutlich einfacher sein, als die
semikonon-separierten Listen-Werte auszuwerten.



Für die letzten paar Monate habe ich auf der Tagging-Liste nur eine
(höchstens viertels-relevante) Diskussion zu vending machines
gefunden:
https://lists.openstreetmap.org/pipermail/tagging/2016-June/thread.html#29405



Auch über Semicolon-Listen-values vs. hierarchische keys habe ich
nicht viel gefunden (habe allerdings nur die Subject-Lines
beachtet), einen Thread dazu gab es aber:
https://lists.openstreetmap.org/pipermail/tagging/2015-July/025687.html
Der Vorschlag,
das als mehrere Objekte (z.B. mehrere Nodes) zu mappen ist für die
Automaten (die ja wirklich ein Gerät für mehreres sind) wohl weniger
passend als für Pub/Hotel-Kombinationen wo man argumentieren könnte,
dass zweierlei Einrichtungen am selben Ort untergebracht sind.



Grüsse,

Raphael
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.openstreetmap.ch/pipermail/talk-ch/attachments/20161129/f112fe70/attachment-0002.html>


More information about the talk-ch mailing list