[talk-ch] Es werden noch Wetten angenommen... -> Just 20’000 left to go … | Swiss OpenStreetMap Association

Leander Rumo rumol.osm at fblog.ch
Sun Mar 22 21:44:09 CET 2015



Am 22.03.2015 um 19:12 schrieb Simon Poole:
> Am 22.03.2015 um 18:30 schrieb Leander Rumo:
>> Ich möchte noch was anmerken:
>>
>> Die Strassennamen im GWR beziehen sich nicht unbedingt auf Strassen.
> Das ist so nicht ganz richtig. Die Strassennamen beziehen sich immer auf
> Strassen (ausser natürlich wenn die Gemeinde gepfuscht hat).

Der "Normale" Benutzer hat nur Zugriff auf die Daten, die unter dem 
<Geoportal des Bundes>  frei eingesehen werden können. Auf diese GWR 
Daten beziehe ich mich.
(Ich glaube die wenigsten von uns haben Zugriff auf den kompletten 
Datenbestand des GWR.)
Und bei diesen Daten ist nicht ersichtlich, was unter Strasse gemeint 
ist. Es sind reine Positions- und Adressdaten.
Aber genau diese werden leider oft für OSM benutzt. Ob das überhaupt 
rechtlich ist, weiss ich auch nicht.

>
>> Der Strassenname in einer Adresse kann folgendes sein:
>>      Strasse
>>      Platz
>>      benanntes Gebiet (z.B. nach Lokalnamen benannte Gebiete)
>>
> Der der Strasse entsprechende Adressteil ist nicht immer eine Strasse,
> die sind aber im GWR (ausser wenn die Gemeinde pfuscht, was leider immer
> häufiger der Fall ist, siehe
> http://sosm.ch/updated-street-name-completeness-statistics/ ) seperat
> ausgewiesen, sprich die ~66'000 anderen Objekte von denen wir ca. 20% haben.
>
>> Dadurch wurden schon viele Strassen in OSM falsch benannt, weil
>> einfach der Adressbestandteil <Strasse> für die Namensgebung der
>> nächstgelegene Strasse benutzt wurde.
> Gut das ist einfach falsch, und natürlich sollte man generell nicht
> googlefizieren, siehe
> http://sosm.ch/skiing-vacation-street-names-and-all-that/
Genau auf das wollte ich hinweisen.


Lerander



More information about the talk-ch mailing list