[talk-ch] Basel-Import: Stand

michael spreng mailinglist at osm.datendelphin.net
Mon Jan 5 21:43:46 CET 2015


Hallo Holger

Danke, dass du dich hier gemeldet hast.

On 05/01/15 18:13, Holger Rasch wrote:
> Hallo zusammen,
>
> Ich habe lediglich einen Wikieintrag gefunden
> (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Switzerland:Basel-Stadt)
Das ist gut, und wäre der erste Schritt für den Import. Dokumentiere
doch auf der Seite in einem eigenen Kapitel, was du alles gemacht hast.
z.B. changesets verlinken, angeben welche Quellendatensätze du verwendet
hast.
>  die Import Guideline kannte ich leider nicht. Das tut mir Leid, ich
> werde das fixen, dazu ein paar Fragen:
> Soll ich die Imports rückgängig machen und mit separaten Account neu
> einstellen?
Ich denke nicht. Vorerst mit weiteren Imports warten, und dann natürlich
weitere Imports unter einem separaten Account machen.
> Die Hausnummern habe ich anfangs noch separat als point nach
> "grafischen Empfinden" in das Gebäude verschoben. Später habe ich sie
> dort gelassen (am Eingang) wo sie waren. Müssen die mit den
> Umrisspolygon verschmolzen sein (wenn ja, warum?)
Ja, auf jeden Fall. Im Moment sieht es nur so aus, als ob es teil des
Umrisses wäre, was dann mich als mapper bereits ziemlich verwirrt.
Software welche den Gebäuden versucht Hausnummern zuzuweisen scheitert
auch, da manchmal die Nummer gerade knapp ausserhalb ist. Und so wie es
Aussieht wären das ja tatsächlich die Eingänge, was eine zusätzliche
hilfreiche Information ist, welche aber auch nur auf dem Umriss Sinn
macht. Das sollten wir definitiv noch fixen.
>
> Mein Ziel war die "weissen" (Gebäude)Flecken in Basel zu tilgen. Ich
> habe nur Gebäude gelöscht die ich selber gezeichnet habe bzw die
> deutlich "schlechter" aussahen als die vom Kanton. Attribute habe ich
> soweit vorhanden auf die neuen Daten übernommen.
Schlechter aussehen und wirklich schlechter sein sind nicht die gleichen
Sachen. Ich wäre da an Rückmeldung der Betroffenen, oder auch an
Rückmeldung von Baslern interessiert, wie sie das sehen.
Manche Erker sind doch etwas arg detailliert mit 0.5m Abmessung. Wenn es
dann noch kleiner wird sollte schon ein Simplify verwendet werden. Das
was ich jetzt gerade gesehen habe finde ich aber noch knapp OK.
An ein paar Stellen gibt es noch Nodes mitten auf geraden Strecken,
sollte man vielleicht auch noch aufräumen.

Auch ein frohes neues Jahr
Michael




More information about the talk-ch mailing list