[talk-ch] Frage zu Namen mit St aka Sankt

Roman Fischer romanf at trash.net
Tue May 20 21:34:35 CEST 2014


Liebe Mapper,

Mappen wir für Prinzipien oder für Anwender/innen, die unsere Daten  
(und die daraus erzeugten Karten) brauchen können sollen?

Da wo beide Schreibweisen mehr oder weniger üblich sind, machen so  
Prinzipien wie "keine Abkürzungen" Sinn.
Aber da wo keine Zweideutigkeit ist, wo niemand nach "Sankt Gallen"  
suchen wird, stiftet das Prinzp (so toll es in der Theorie auch sein  
mag) doch nur Verwirrung.

Ich plädiere für pragmatische Ausnahmen vom hehren Prinzip: St.  
Gallen. Dann wird es auch gefunden. :)

Gruss
Roman


Quoting Andreas Bürki <abuerki at anidor.com>:

> Am 20.05.2014 21:01, schrieb Simon Poole:
>>
>> Mir wäre neu, dass es eine Ortschaft in der Schweiz gibt die Esteepunkt
>> Gallen heisst. Der -Name- der Ortschaft ist, ich hoffe wir sind uns da
>> einig, "Sankt Gallen".
>
>
> Die amtliche Schreibweise auf der Seite des Kantons:
>
> http://www.sg.ch/home/kanton_st_gallen/gemeinde_adressen.Char__S.html
>
>
>>
>> Die einzige Frage ist ob wir die abgekürzte -Schreibweise- in OSM
>> verwenden sollen oder die ausgeschriebene Version. Da sich ersteres
>> trivial aus dem zweiten ableiten lässt (und so  z.B. auch auf eine Karte
>> darstellen), aber das umgekehrte nicht (zum Beispiel für Sprachansagen,
>> wo man den -Namen- braucht und nicht die -Schreibweise-), gebietet die
>> Logik, dass man das Zweite verwendet.
>>
>> IMHO ist es auch nicht sinnvoll die abgekürzte Schreibweise in
>> official_name zu packen, da wie der Name sage es um den Namen geht und
>> nicht um die Schreibweise. Wenn überhaupt, wäre ein Tag "label"
>> sinnvoll, aber da wie schon geschrieben ist es trivial aus dem -Namen-
>> ableitbar.
>>
>> Simon
>>
>> Am 20.05.2014 18:25, schrieb Leander Rumo:
>>> Leider ist es so, dass Sankt Gallel, Sankt Silverster, Sankt Ursen...
>>> nicht offizielle Namen sind.
>>>
>>> Ich bin immer noch der Ansicht, dass die Offiziellen
>>> Namen/Schreibweisen benutzt werden sollen.
>>>
>>> Also wie schon mal erwähnt:
>>>
>>> Erste Prio.: Offizieller Name
>>> Zweite Prio.: Nicht abkürzen
>>>
>>>
>>> Gruss Leander
>>>
>>>
>>> Am 20.05.2014 14:49, schrieb Sarah Hoffmann:
>>>> On Tue, May 20, 2014 at 02:22:20PM +0200, Fred Jelk wrote:
>>>>> @community... leider ist meine Frage noch immer offen.
>>>>>
>>>>> Wie sieht es aus? Soll nun in is_in=* und addr:city=* der Name
>>>>> ausgeschrieben werden oder abgekürzt mit "St."?
>>>> Die Frage ist einfach zu beantworten. is_in sollte eigentlich
>>>> gar nicht mehr verwendet werden und in den addr:*= Tags
>>>> sollte der Name nach Möglichkeit genau so geschrieben werden
>>>> wie im name-Tag auf das sich der Address-Tag bezieht.
>>>>
>>>>> Ausserdem: wie sieht es nun aus im Name-Tag?
>>>> Die Regel war schon immer, dass der offizielle Name verwendet
>>>> wird _mit der Ausnahme, dass Abkürzungen ausgeschrieben sind_.
>>>> Mit Abkürzungen wie 'str.' und 'pl.' scheint das ja auch ohne
>>>> Problem zu klappen. Ich weiss nicht, warum man 'St.' anders
>>>> handhaben sollte, zumal 'St' soetwas wie eine Universalabkürzung
>>>> in Ortsnamen ist (steht für: Sankt, Saint, Street, Strait, etc.).
>>>> Um die Kurzform explizit su vermerken gibt es official_name und
>>>> short_name.
>>>>
>>>> Wenn ihr findet, dass es auf der Karte nicht gut aussieht, dann
>>>> ist es vielleicht an der Zeit, die Karte anzupassen.
>>>>
>>>> Gruss
>>>>
>>>> Sarah
>>>>
>>>> _______________________________________________
>>>> talk-ch mailing list
>>>> talk-ch at openstreetmap.ch
>>>> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>>>
>>> _______________________________________________
>>> talk-ch mailing list
>>> talk-ch at openstreetmap.ch
>>> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>>
>>
>>
>>
>> _______________________________________________
>> talk-ch mailing list
>> talk-ch at openstreetmap.ch
>> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>>
>
> --
>
> Andreas Bürki
>
> abuerki at anidor.com
> S/MIME certificate - SHA1 fingerprint:
> ED:A5:F3:60:70:8B:4C:16:44:18:96:AE:67:B9:CA:77:AE:DA:83:11
> GnuPG - GPG fingerprint:
> 5DA7 5F48 25BD D2D7 E488 05DF 5A99 A321 7E42 0227





More information about the talk-ch mailing list