[talk-ch] Basel-Import: Stand

Sarah Hoffmann lonvia at denofr.de
Wed Apr 2 09:52:24 CEST 2014


Hallo,

On Tue, Apr 01, 2014 at 09:30:50PM +0200, nounours77 wrote:
> die gebäudeumrisse und adressen wurden von user stibe aufgearbeitet und sind nun bereit für die Übernahme. dieser erfolgt quartierweise semi-manuell. Für diesen Schritt suchen wir noch freiwillige, die helfen, gebäude von einem layer auf den anderen zu kopieren, bzw. attribute zu übernehmen.

Ich habe die bereitgestellte osm-Datei kurz angesehen und die deckt
sich nicht mit den Luftbildern. Sie ist ein ganzes Stück nach SW 
verschoben. 

Andere Sachen, die mir aufgefallen sind:

* Es gibt Gebäude mit gleichen Hausnummern.
  Sind das mehrere Gebäudeteile, sollte man die verbinden?
* Einige Rundungen leiden daran, dass sie viel zu viele Nodes 
  haben. Das sollte man noch vereinfachen.
* Viele Gebäude haben kleine Vorsprünge oder komische Ecken (so 20 cm gross). 
  Irgendeine Ahnung, wo das herkommt? Teilweise ist es offensichtlich
	Fasadenschmuck, aber andere sehen eher nach Erfassungsfehlern aus.
	In jedem Fall wäre es vielleicht überlegenswert, das auch zu
	vereinfachen, weil es sich später schiwerig bearbeiten lässt.
* Punktaddressen scheinen eingangsgenau zu liegen. Sind alle Daten
  so verhanden und wie gut sind die Daten? Lohnt es sich vielleicht
	darüber nachzudenken, die Hausnummern als entrance zu importieren?

Sarah



More information about the talk-ch mailing list