[talk-ch] Temporär gesperrte Strassen

Stefan Keller sfkeller at gmail.com
Sat Jul 13 02:37:36 CEST 2013


Liebe Mapper

Am OSM-Treffen (Stammtisch) vom vergangenen 11.7.2013 in Zürich
erörterte ich meine Idee einer schweizweit zentralen Datenbank (mit
entsprechendem API), die temporäre Baustellen verwaltet.
Blaulichtorganisationen (Rettungsdienste) könnten daran grosses
Interesse haben - aber auch viele weitere Nutzer.

Ich denke da temporär mit Fahrverbot gesperrte Strassen wegen einer
Baustelle oder einem Anlass (z.B. Wochenmarkt).  Solche Informationen
sind den Behörden einige Zeit zum Voraus bekannt. Für
Blaulichtorganisationen ist noch die Unterscheidung wichtig, ob die
Strasse trotz Fahrverbot noch befahrbar ist oder nicht. Im Neubau
befindliche Strassen ("Langzeitinfo.") oder Staus (Echtzeit) gehören
nicht in die DB.

Es soll nun Mapper gehen, die Baustellen erfassen (:-)), daher meine Fragen:
1. Mit welchen Tags mappt ihr Baustellen:
   1a: mit "highway=construction" und "start_date=*" und "end_date=*"?
   1b: oder mit "construction_end_expected=YYYY-MM-DD") ?
   1c: oder anders?
2. Wie könnte man temporär gesperrte Strassen von im Neubau
befindlichen Strassen unterscheiden?
3. Wie könnte man angeben, ob die Strasse noch befahrbar wäre (für
Rettungsdienste) oder nicht?
4. Meint jemand, dass so etwas sowieso in eine separate DB gehöre
(vgl. dazu auch die Diskussion um TMC)?

LG, Stefan



More information about the talk-ch mailing list