[talk-ch] Name-Tag des Schweiz-Zentrum-Nodes / name-tag of the Switzerland-Centre-Node

Stephan Balmer sb at cis.ch
Mon Oct 15 13:14:53 CEST 2012


On Fri, Oct 12, 2012 at 06:13:40PM +0200, ZorkNika wrote:
> Am 12.10.2012 18:01, schrieb Stephan Balmer:
>>> Ich bin auch dagegen alle 4 Sprachen
>> Ich find's etwas seltsam wenn man eine andere Sprache nimmt, nur weil man
>> unter den bestehenden keine Wahl treffen will. Schlussendlich könnte man ja
>> dieselbe Argumentation auch auf Deutschland anwenden, da "Germany" von mehr
>> Leuten verstanden wird als "Deutschland".
> Ok, dann geh mal auf der Karte nach Asien, und zoomst soweit hinaus dass  
> nur die Landesnamen erscheinen
> Wenn du auf openstreetmap.de gehts, dann steht dort zB. China und nicht  
> 中國

Dadurch, dass ich eine länderspezifische Webseite aufsuche, habe ich ja
auch implizit eine Sprachwahl getroffen. Dass openstreetmap.de deutsche
Namen gegenüber chinesischen bevorzugen wird, erwarte ich ja gerade.
Deshalb benutze ich eher osm.de als osm.org wenn ich was in Asien
nachschauen will.

>> Umgekehrt verstehen ja die Leute, die sich am meisten für das Gebiet Schweiz
>> interessieren, die Kombination "Schweiz - Suisse - Svizzera - Svizra" besser
>> als den Namen "Switzerland". So wie die Leute, die sich am meisten für
>> Deutschland interessieren, auch "Deutschland" besser verstehen als
>> "Germany". Die, die mit dem Ergebnis des Renderers nicht zufrieden sind,
>> sollen dem Renderer gefälligst mitteilen, in welcher Sprache sie's denn
>> gerne hätten.
> Genau das ist ja der Springende Punkt, was bringt mit eine Map wo es 中  
> 國 anzeigt, wenn name:de nicht definiert ist ?
> Da wäre doch auch besser: name=China (Also englisch) und name:de=China  
> und name:cn=中國 etc.

Besser für wen? Für mich und für dich vielleicht, aber für einen Chinesen?
Was bringt dem Chinesen eine Map, die "China" anzeigt, anstatt des normalen
Begriffs, den er kennt?

Geh bitte erstmal davon aus, dass die Leute, die eine Karte verwenden
wollen, die Sprache und Schrift der Orte kennen, die sie auf dieser
Karte anschauen wollen. Für Touristen gibt es separate Karten mit
exotischer Schrift.

Gruss aus Biel, das auch zwei Namen hat
Stephan



More information about the talk-ch mailing list