[talk-ch] natural=wood und landuse=forrest

Garry GarryD2 at gmx.de
Sun Sep 13 01:59:49 CEST 2009


Thomas Meller schrieb:
> Ciao Raphael,
>
> wohl nicht ganz.
>
> Dass OSM uebersetzt offene Strassenkarte heisst, kann man angesichts der Nutzungsmoeglichkeiten der Datenbasis auch anders sehen.
>
> Genau das ist der Streitpunkt: die Ungenauigkeit von natural=wood.
>
> Abgesehen davon (und das ist eben bei den Tags kein Einzelfall) liegt die aktuelle Situation auf meiner Linie.
>
> Ich stelle mir die Frage, wie landuse=forest, bzw das Fehlen dieses Tags interpretiert werden soll.
> War da der Mapper seiner Sache nicht sicher oder hat er tatsaechlich einen ungenutzten Wald gemeint?
>
> Und jetzt stecken wir wieder im diskutierten Dilemma.
>   

Für die meisten wird wohl nur von Interesse sein dass da Wald ist und 
dass er in der Anwendung erscheint.
Für detailierte Anwendungen wird man dann wohl mehr Details (Besitzer, 
Holzart,..) aufführen müssen um zuverlässgere Aussagen darüber
zu ermöglichen ob der Mapper sich was beim erfassen gedacht hat oder 
einfach nur Wald wollte....

Garry



More information about the talk-ch mailing list