[talk-ch] natural=wood und landuse=forrest

Thomas Ineichen osm.mailinglist at t-i.ch
Wed Sep 9 01:32:26 CEST 2009


Hallo Patric,

> Ich begrüsse die Initiative für eine einheitliche Regelung. Allerdings
> würde ich den Abschnitt "Landnutzung" nicht löschen sondern entsprechend
> aktualisieren.

Nur, was würde dann noch anderes stehen wie auf
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag:landuse%3Dforest ?

Eines der grossen Probleme von OSM derzeit ist nämlich, dass vieles an
verschiedenen  Orten  definiert  und diskutiert wird. Auf der CH-Seite
sollten  nur  explizite Ausnahmen/Definitionen für die Schweiz stehen.
Alles  andere  führt  nur  zu  höherem Änderungsaufwand (oder - wie in
diesem Fall - zu unterschiedlichen Definitionen).

(Nächste Frage: Was ist am Recycling-Schema Schweiz-spezifisch?)


> Das deutsche Schema find ich gut. Die überwiegende Zahl von Wäldern wird
> so mit dem landuse-tag behandelt werden. Das gefällt mir insofern, als
> dass irgendwann jede Fläche einen landuse-tag erhalten wird und so ein
> Abbild des Zonenplans entstehen kann.

(MMn  könnte  man  auch die natural-Tags in landuse überführen mit der
Umdeutung  "Der  Boden  wird  vom Urwald genutzt", "Der Boden wird vom
Wasser genutzt")

> Die Statistik für die Schweiz sieht folgendermassen aus:

> nur landuse=forest   7200    (41 %)
> nur natural=wood    6150    (35 %)
> beide Tags               4200   (24 %)

> Es gibt demnach viel Aufräumpotential. Ist es irgendwie möglich, die 
> Wälder mit beiden Tags per Skript zu landuse=forest zu ändern?

Mit  einer  XAPI-Abfrage[1]  ginge  das relativ einfach aber ich würde
ebenso  wie  Micha  von  einem  automatischen  Ändern abraten. Erstens
machst   Du   damit   viele   Mapper  "verruckt",  zweitens  ist  auch
landuse=forest  nicht für alle Flächen korrekt. Es gibt z.B. das wenig
beachtete landuse=wood[2].


In meiner Gegend habe ich momentan so getagged:
http://www.openstreetmap.org/?lat=47.34025&lon=8.67393&zoom=15&layers=B000FTF

südlich und nördlich die grösseren Waldflächen: landuse=forrest
"Wald" entlang der Bäche, kleinere Baumgruppen: landuse=wood
"Wald" am Greifensee (Naturschutzgebiet):       natural=wood



Mir  persönlich  reicht es schon, wenn die Definition aus der CH-Seite
verschwindet  und  in  Zukunft  wieder  die  allgemeinen  Definitionen
verwendet werden..


Gruss,
Thomas





[1] http://www.informationfreeway.org/api/0.6/*[natural=wood][bbox=5.95,45.81,10.5,47.81]
[2] http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag:landuse%3Dwood




More information about the talk-ch mailing list