[talk-ch] Kanton Solothurn: SO!GIS Luftaufnahmen

Andreas Stricker andy at knitter.ch
Sat Mar 21 14:46:54 CET 2009


datendelphin schrieb:
> Die SO!Gis Lizenz ist kompatibel mit cc-by-sa, da sie auch share-alike
> vorschreibt und der die quelle angegeben werden muss. 

Welche SO!Gis Lizenz? Die Lizenz auf der Webseite [1] ist nicht
OSM cc-by-sa konform.

Allerdings ist dieser Fall hier etwas komplizierter, die Details
folgen gleich.

> Bei abgeleiteten
> Werken wäre openstreetmap als Autor erwähnt, über die Seite von
> Openstreetmap gelangt man an die Info, dass gewisse Daten den Ursprung
> bei SO!Gis haben.

Das kann nur SO!Gis sagen, ob das so genügt.

> Offensichtlich genügt das SO!GIS laut deren eigenen angaben, falls der
> Auszug aus dem ersten Mail offiziell von SO!GIS ist.

Ich wiederhole ihn hier nochmal:

>> "Der Orthofoto WMS ist öffentlich und frei unter der SO!GIS
>>  Lizenz verfügbar. Deshalb ist es kein Problem diesen zum
>>  Abzeichnen von Landschaftselementen zu verwenden, wenn die
>>  Quelle der erfassten Landschaftselemente mit
>>
>>    source=Orthofoto WMS Solothurn
>>
>>  bezeichnet wird."

> Somit sehe ich kein Problem in der Verwendung der Luftbilder.

Im Gegensatz zur Lizenz [1] geht das deutlich weiter. Das ist ein
Zugeständnis abgeleitete Werke anhand der Orthofoto WMS von SO!GIS
zu erstellen, unter der Bedingung das source-Tag hinzuzufügen.

Allerdings sehe ich das als (ungewollt) rechtlich schwammig ausgedrückt.
Der erste Satz hilft nicht viel weiter; dass SO!GIS öffentlich und frei
(im Sinne von kostenlos) unter der SO!GIS Lizenz [1] verfügbar ist,
das ist bekannt. Nach meiner Interpretation ist diese Lizenz nicht
konform zu OSM cc-by-sa.

Der zweite Satz erlaubt zwar einiges, lässt aber den IMO wichtigen
Punkt offen, dass die damit abgeleiteten Werke unter die CC-by-SA
Lizenz gestellt werden dürfen immer noch offen.

> Auf diesem FAQ steht auch noch: 

(Gemeint sind [2])

"Approach the data owners, explain OSM,
> and seek written permission to licence their data under our licence or
> (for the avoidance of doubt) without any restrictions on use at all."

> Das könnte man als zusätzliche Absicherung ja noch machen, falls sich
> überhaupt jemand finden lässt, der so etwas unterzeichnen könnte.

Das ist sicher sinnvoll, damit wären die rechtlich grauen Zonen aus dem
Weg geschafft.

> Allerdings der "Tatbeweis" dass SO!GIS selber Daten hoch geladen hat,
> und das besagte Mail, sollte genügen finde ich.

Auch mir gibt dies das Gefühl, dass SO!GIS es ernst meint.

An dieser Stelle ist es wichtig noch einmal zu betonen, dass ich
die Bemühungen und Anstrengungen schätze die hier sowohl von SO!GIS
als auch von Michel Marti gemacht wurden. Wenn die SO!GIS Daten
in OSM gelandet sind, gibt das ein wichtiges Zeichen für andere Kantone
das Gleiche zu tun.

Gruess, Andy

[1] http://www.sogis1.so.ch/sogis/OnLineData/etc/nutzungs_und_lizenzbedingungen.pdf
[2] http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Legal_FAQ

-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: signature.asc
Type: application/pgp-signature
Size: 252 bytes
Desc: OpenPGP digital signature
URL: <http://lists.openstreetmap.ch/pipermail/talk-ch/attachments/20090321/e2420d14/attachment.sig>


More information about the talk-ch mailing list