[talk-ch] Überischt der vorhandenen Datenquellen der Schweiz

Thomas Ineichen osm.mailinglist at t-i.ch
Wed Dec 23 17:56:00 CET 2009


Hallo Mar,

Willkommen auf der Liste!

> Nach dem Durchkämmen der talk-ch Archive bin ich auf einige Mails
> gestossen, die das Thema Datenquellen (à la AGIS etc.) und Gespräche
> sowie vorhandene Kontakte zu entsprechenden kantonalen und Stellen auf
> Bundesebene thematisieren.

Schön  greifst  Du  das  Thema auf - etwas ähnliches hatte ich nämlich
über die Festtage auch vor.. :)

> Was ist der Zwischenstand der ganzen Geschichte? Will heissen: was für
> offizielle Datenquellen können wir Schweizer unterdessen nutzen? Im Wiki
> (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Potential_Datasources#Switzerland)
> sind bereits einige erwähnt die - wie ich gesehen habe - auch bereits
> rege verwendet wurden. Trotzdem würde es mich rein grundsätzlich Wunder
> nehmen, wer mit wem am verhandeln ist und was so der aktuelle
> Zwischenstand der Bemühungen an mehr Datenquellen zu kommen ist, und
> zwar nicht nur in Bezug auf den Kanton Aargau sondern auf die ganze
> Schweiz bezogen. Hat hier jemand ev. weitere Infos, damit ich auf dem
> aktuellen Stand bin?

Du hast recht, momentan ist die Dokumentation eher suboptimal.

Vielleicht  wäre es für den Anfang nicht schlecht, das Ganze auf einer
eigenen  Wiki-Seite  präziser  darzustellen.  Dabei  könnte man gleich
zwischen  Import  und  WMS-Server unterscheiden. Die Seite könnte dann
auch  dabei  helfen,  andere  Kantone  zu überzeugen, ihre Daten frei-
zugeben.

Gleichzeitig  sollte  man  auch die negativen Antworten dokumentieren,
damit  die  verschiedenen  Stellen  nicht  unnötig  oft  angeschrieben
werden. (Obwohl - steter Tropfen höhlt den Stein?!)



Undokumentierte Importe, die mir gerade einfallen:

Zürcher   Gemeidegrenzen,   Mobility-Standorte,   SO!GIS-Strassen  und
Gebäude, OpenGeoDB, ...


(BTW:  Ich  hab so meine Zweifel, ob man OpenAdresses.ch in OSM nutzen
darf,   schliesslich   sind  die  Koordinaten  mit  Hilfe  von  Google
abgeleitet.)




Wie steht die Community eigentlich zu Importen von Standort-Daten?

Also  z.B.  Tankstellen,  Läden,  Banken  und Bankomaten, Post, Brief-
kästen, Telefonkabinen, etc.?

Solche  Importe  füllen  zwar schön die Datenbank, tendieren aber auch
häufig  dazu,  Datenleichen  zu  werden.  (In wenig gemappten Gebieten
kontrolliert  niemand  die  Aktualität,  in  OSM-Gebieten landen diese
Daten so oder so auch durch die Mapper in der Datenbank.)


Gruss,
Thomas





More information about the talk-ch mailing list