[talk-ch] Wanderwege Schweiz

Thomas Ineichen osm.mailinglist at t-i.ch
Sat Apr 25 20:06:55 CEST 2009


Hallo Sarah,

>> [OSMC Reit- und Wanderkarte]

> Sind die Wege bereits in der Datenbank enthalten? Ich kann in meinem Auszug
> nichts finden.

In der Datenbank ja, aber noch nicht auf der Karte ersichtlich.

http://www.openstreetmap.org/browse/relation/117797

Ich  habe  erst  diese  Woche angefangen, die Wege in eine Relation zu
packen.  Mit  dem  nächsten  Update  der  Karte  sollte  der  Weg dann
erscheinen. Da ich keine Ahnung vom Overlays erstellen habe: Kannst Du
die in Deinem Overlay einbauen?


>> Vorteil der Karte ist, dass dort auch bereits die Höhenlinien (und ein
>> dazugehöriges Schattenmodell) integriert sind..

>> Wäre das nicht die einfachere Lösung?

> Nicht unbedingt. Das Overlay ist eigentlich mehr dazu gedacht,
> eine schnelle Übersicht zu bekommen, welche Wege bereits existieren,
> es soll keine fertig benutzbare Karte sein.

OK,  eine  Gesamtübersicht  kann  man  sich mit der OSMC-Karte nämlich
nicht  anzeigen lassen; auf Zoomstufe Schweiz werden auch in deutschen
Gebieten keine Wanderwege mehr angezeigt.

> Ich würde später allerdings schon gerne eigene Karte für die Schweiz
> machen und zwar aus zwei Gründen:

> Ich finde, dass die Farbwahl der OSMC-Karte ungeeignet ist für das
> Schweizer Wanderwegenetz. Hier ist man gewohnt, dass ein roter Strich
> ein markierter Wanderweg ist und nicht einfach nur ein Pfad.

Ja,  ich  finde  das  rot für die "normalen" Wege auch ein bisschen zu
aufdringlich.  (Es  ist bei OSMC auch die Farbe der highway=track ohne
eine tracktype-Angabe; tracktype habe ich bisher nicht eingetragen und
hole es auf "meinen" Wegen gerade nach.)

> Ein anderes Problem ist, dass die OSMC-Karte für Wander"routen"
> gemacht wurde. Ein so dichtes Netz, wie das, was in der Schweiz
> existiert, kann man schwierig mit ein paar Symbolen an den Wegen
> kennzeichnen. Da braucht es schon speziell gefärbte Linien.

Auf  dieses Ergebnis bin ich eben gespannt. Ich hoffe, dass der Bezirk
Uster  bald  komplett  in der Relation ist, dann kann man sich das mal
live anschauen.

> Aber das ist natürlich rein persönlicher Geschmack. Das Tagging-
> Proposal sollte eigentlich eine Darstellung auf der OSMC-Karte
> erlauben. Zur Zeit will es noch nicht, ich vermute, weil ich
> 'osmc:symbol' vergessen hatte.

> Unter Umständen bietet es sich an, das Symbol-Tag noch einzudeutschen,
> um es an die deutschen Verhältnisse anzupassen. yellow/red/blue
> war halt so schön kurz

Wenn   ich  das  Wiki  richtig  verstanden  habe,  dann  fehlt  Deiner
Relation[*]   nicht   'osmc:symbol',   sondern   nur   'symbol'.  Nach
OSMC-Schema  wird  beim  Symbol-Tag  das  Schild in "normaler Sprache"
beschrieben, beim 47er-Weg also etwas in der Art

symbol=weisse 47 auf grünem Rechteck

Das  osmc:symbol  ist nicht obligatorisch, sonder ist soetwas wie eine
formale  Übersetzung  für den Computer, damit es automatisch gerendert
werden kann. Mein Vorschlag:

osmc:symbol=green:white:green_rectangle:47:white

(grüne  Farbtupfer auf weissem Weg; grünes Rechteck mit weisser 47 als
Symbol)


Ich  habe  gerade  die  Relation  um die beiden Tags erweitert und als
Rendering-Wunsch  auf  der OSMC-Seite eingetragen. Ich hoffe, dass wir
im  Verlaufe  der  Woche die Ergebnisse betrachten können. Danach kann
man  allenfalls  auch  die  schweizer Wiki-Seite um die entsprechenden
Tipps erweitern.


Gruss,
Thomas

[*] = http://www.openstreetmap.org/browse/relation/112832







More information about the talk-ch mailing list