[talk-ch] Open Data Kanton Luzern

Peter Berger peter.berger at bluewin.ch
Wed Jan 19 14:03:45 CET 2022


Hat sonst jemand Erfahrung mit CloudCompare und den Las-Files von Swisstopo? Würde gerne mich darüber austauschen.

Gruss, Peter

Von meinem iPhone gesendet

> Am 14.01.2022 um 17:24 schrieb Peter Berger <peter.berger at bluewin.ch>:
> 
> 
> Es scheint, dass die Lidardaten von Luzern bei Swisstopo bereits die Versionen 2019/2020 beinhalten.
>  
> Ein sehr gutes Tool für Lidardaten ist CloudCompare, CloudCompare - Open Source project
>  
> Für die Analyse und auch das Erstellen von Höhenmodelle, z.B. nur Boden oder mit Vegetation oder nur Häuser kann man entsprechende Filter setzen und danach ein Höhenmodell generieren. Oder auch ein Hillshade.
>  
> In QGIS kann man dies meiner Erfahrung nach leider nicht. Dort kann man jedoch die LAS/LAZ -Files laden und auch Filter setzen. Oder dann ein von CloudCompare generiertes Höhenmodell laden und ein Hillshade daraus erstellen.
>  
> Gruss, Peter
>  
> Von: talk-ch <talk-ch-bounces at openstreetmap.ch> Im Auftrag von René Buffat
> Gesendet: Donnerstag, 13. Januar 2022 21:21
> An: Openstreetmap Schweiz/Suisse/Svizzera/Svizra <talk-ch at openstreetmap.ch>; sentalize at yahoo.de
> Betreff: Re: [talk-ch] Open Data Kanton Luzern
>  
> Swisstopo hat den Kanton Luzern [1] in der Periode 2019-2020 mit Lidar abgeflogen. Die Punktwolke kann man bereits herunterladen[2] und im swissSurface3d hillshade sind die Daten auch schon enthalten[3]. Ich vermute, das swissAlti3D DTM wird in einem der nächsten Releases mit diesen Daten aktualisiert.
> 
> lg rene 
> 
> [1] https://www.swisstopo.admin.ch/content/swisstopo-internet/de/geodata/height/surface3d/_jcr_content/contentPar/tabs_copy/items/341_1554992541029/tabPar/downloadlist/downloadItems/342_1554992626398.download/swissSURFACE3D_Produktinfo_20190411_DE.pdf
> [2] https://www.swisstopo.admin.ch/de/geodata/height/surface3d.html
> [3] https://map.geo.admin.ch/?lang=en&topic=ech&bgLayer=ch.swisstopo.pixelkarte-farbe&layers=ch.swisstopo.swisssurface3d-reliefschattierung-multidirektional
>  
> On Thu, 13 Jan 2022 at 18:46, Simon Poole <simon at poole.ch> wrote:
> Das DTM scheint ein Bezahlprodukt zu sein https://geoportal.lu.ch/-/media/RAWI/Dokumente/Downloads/geoinformation/mb_datenabgabe_DTM_DOM.pdf?la=de-CH
> 
> Am 13.01.2022 um 14:49 schrieb Sentalize:
> Das ist genial ... Luzern fiel mir immer als ziemlich rückständig auf, was Versatz usw angeht .. da half schon Swissimage enorm. Wie ich sehe, hat es auch ein Terrainmodell aus 2018. Das wär äusserst hilfreich. Mal sehen, ob man das irgendwo als WMS findet.
>  
> Am Donnerstag, 13. Januar 2022, 14:22:56 MEZ hat Simon Poole <simon at poole.ch> Folgendes geschrieben:
>  
>  
> Eine gute Nachricht aus der Innerschweiz: der Kanton Luzern hat Anfangs
> Jahr auch angefangen seine Geodaten zu offen Bedingungen freizugeben.
>  
> Siehe https://geoportal.lu.ch/geodaten
>  
> Dies ist umso mehr bemerkenswert als der Kanton über Jahre hinweg massiv
> gegen Open Data opponiert hat (von den Gerüchten die jeweils gestreut
> wurden bezüglich OSM will ich gar nicht anfangen).
>  
> Natürlich gibt es auch hier eine Schattenseite: es sieht aktuell so aus
> als ob die Nutzungsbedingungen eine direkte Nutzung in OSM nicht
> erlauben, das übliche Quellenhinweisproblem. Falls aber jemand einen
> Datensatz speziell interessant findet, kläre ich das gerne ab.
>  
> Simon
>  
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>  
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.openstreetmap.ch/pipermail/talk-ch/attachments/20220119/26c74052/attachment.htm>


More information about the talk-ch mailing list