[talk-ch] Open Data Kanton Luzern

René Buffat buffat at gmail.com
Sun Jan 16 21:25:31 CET 2022


Ich habe ein paar Scripts geschrieben, die die oben genannten Befehle für
den Kanton Luzern ausführt. Die Scripts findet man hier [1], falls es
jemand interessiert und darauf aufbauen möchte.

Wer das Resultat ausprobieren möchte, kann folgendes URL Template
verwenden: https://marzili.duckdns.org/tmsluzern/{zoom}/{x}/{-y}.jpg
Momentan sind nur Zoom Level 16-19 berechnet. D.h. man muss schon recht
Zoomen bis etwas angezeigt wird.
Die Tiles sind momentan auf einem Rasperry Pi, und meine Internetleitung
ist nicht sehr schnell. D.h. rechnet nicht damit, dass sie erreichbar sind.

Die Qualität ist nicht vergleichbar mit dem SwissAlti3D Hillshade. Aber bis
dieses für den Kanton Luzern verfügbar ist, wird man es durchaus nutzen
können, um z.B.
Strassen/Wege/Flüsse im Wald zu mappen.

lg rene



[1] https://github.com/rbuffat/swisssurface_dtm

On Thu, 13 Jan 2022 at 22:23, René Buffat <buffat at gmail.com> wrote:

> Eine Möglichkeit wäre, aus der Punktwolke selber ein DTM herzustellen. Ich
> habe das noch nie gemacht, aber nach ein bisschen Googlen scheint es
> durchaus machbar. Nur benötigt man wohl recht viel CPU / Speicherplatz und
> noch einiges an Parameter Tuning. Von dem her ist es vielleicht besser zu
> warten, bis SwissTopo es macht.
>
> Folgender aus Tutorials zusammengesetzter Workflow produziert dieses
> Hillshade: https://i.imgur.com/vhF4KPb.png
>
> 1. Filtern des Bodens:
> https://pdal.io/workshop/exercises/analysis/ground/ground.html
>
> pdal translate 2663_1206.las     -o 2663_1206_ground.laz     outlier smrf
> range      --filters.outlier.method="statistical"
> --filters.outlier.mean_k=8 --filters.outlier.multiplier=3.0
> --filters.smrf.ignore="Classification[7:7]"
>  --filters.range.limits="Classification[2:2]"
> --writers.las.compression=true     --verbose 4
>
>
> 2. Erstellen des DTM:
> https://pdal.io/workshop/exercises/analysis/dtm/dtm.html
>
> pdal pipeline pipeline.json
>
> pipeline.json:
>
> ```
> {
>     "pipeline": [
>         "2663_1206_ground.laz",
>         {
>             "filename":"2663_1206_dtm.tif",
>             "gdaldriver":"GTiff",
>             "output_type":"all",
>             "resolution":"0.25",
>             "type": "writers.gdal"
>         }
>     ]
> }
> ```
>
> 3. Füllen der Lücken: https://gdal.org/programs/gdal_fillnodata.html
>
> gdal_fillnodata.py -md 50 2663_1206_dtm.tif 2663_1206_dtm_fill.tif
>
> 4. Erstellen eines Reliefs/Hillshade:
> https://gdal.org/programs/gdaldem.html
>
> gdaldem hillshade 2663_1206_dtm_fill.tif 2663_1206_dtm_hill.tif -z 0.5 -s
> 1.0 -multidirectional -of GTiff
>
> On Thu, 13 Jan 2022 at 21:20, René Buffat <buffat at gmail.com> wrote:
>
>> Swisstopo hat den Kanton Luzern [1] in der Periode 2019-2020 mit Lidar
>> abgeflogen. Die Punktwolke kann man bereits herunterladen[2] und im
>> swissSurface3d hillshade sind die Daten auch schon enthalten[3]. Ich
>> vermute, das swissAlti3D DTM wird in einem der nächsten Releases mit diesen
>> Daten aktualisiert.
>>
>> lg rene
>>
>> [1]
>> https://www.swisstopo.admin.ch/content/swisstopo-internet/de/geodata/height/surface3d/_jcr_content/contentPar/tabs_copy/items/341_1554992541029/tabPar/downloadlist/downloadItems/342_1554992626398.download/swissSURFACE3D_Produktinfo_20190411_DE.pdf
>> [2] https://www.swisstopo.admin.ch/de/geodata/height/surface3d.html
>> [3]
>> https://map.geo.admin.ch/?lang=en&topic=ech&bgLayer=ch.swisstopo.pixelkarte-farbe&layers=ch.swisstopo.swisssurface3d-reliefschattierung-multidirektional
>>
>> On Thu, 13 Jan 2022 at 18:46, Simon Poole <simon at poole.ch> wrote:
>>
>>> Das DTM scheint ein Bezahlprodukt zu sein
>>> https://geoportal.lu.ch/-/media/RAWI/Dokumente/Downloads/geoinformation/mb_datenabgabe_DTM_DOM.pdf?la=de-CH
>>> Am 13.01.2022 um 14:49 schrieb Sentalize:
>>>
>>> Das ist genial ... Luzern fiel mir immer als ziemlich rückständig auf,
>>> was Versatz usw angeht .. da half schon Swissimage enorm. Wie ich sehe, hat
>>> es auch ein Terrainmodell aus 2018. Das wär äusserst hilfreich. Mal sehen,
>>> ob man das irgendwo als WMS findet.
>>>
>>> Am Donnerstag, 13. Januar 2022, 14:22:56 MEZ hat Simon Poole
>>> <simon at poole.ch> <simon at poole.ch> Folgendes geschrieben:
>>>
>>>
>>> Eine gute Nachricht aus der Innerschweiz: der Kanton Luzern hat Anfangs
>>> Jahr auch angefangen seine Geodaten zu offen Bedingungen freizugeben.
>>>
>>> Siehe https://geoportal.lu.ch/geodaten
>>>
>>> Dies ist umso mehr bemerkenswert als der Kanton über Jahre hinweg massiv
>>> gegen Open Data opponiert hat (von den Gerüchten die jeweils gestreut
>>> wurden bezüglich OSM will ich gar nicht anfangen).
>>>
>>> Natürlich gibt es auch hier eine Schattenseite: es sieht aktuell so aus
>>> als ob die Nutzungsbedingungen eine direkte Nutzung in OSM nicht
>>> erlauben, das übliche Quellenhinweisproblem. Falls aber jemand einen
>>> Datensatz speziell interessant findet, kläre ich das gerne ab.
>>>
>>> Simon
>>>
>>> _______________________________________________
>>> talk-ch mailing list
>>> talk-ch at openstreetmap.ch
>>> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>>>
>>> _______________________________________________
>>> talk-ch mailing listtalk-ch at openstreetmap.chhttp://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>>>
>>> _______________________________________________
>>> talk-ch mailing list
>>> talk-ch at openstreetmap.ch
>>> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>>>
>>
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.openstreetmap.ch/pipermail/talk-ch/attachments/20220116/066ede0c/attachment.htm>


More information about the talk-ch mailing list