[talk-ch] Changes to HikingNetwork wiki page

Enno Hermann enno.hermann at gmail.com
Wed Jul 14 18:13:00 CEST 2021


On Wed, Jul 14, 2021 at 4:20 PM Sarah Hoffmann <lonvia at denofr.de> wrote:

> Du hast hier die Annahme gemacht, dass Anfang- und Endpunkt in der
> Relation korrekt sind und die Members falsch. Und nicht anders herum.
> Aufgrund dieser Annahme ist es klar, wie die Relationen zu fixen sind.
> Ich teile deine Einschätzung hier 100%, aber trotzdem hat es wenig damit
> zu tun, ob die Relationen sich auf dem letzten Stück überlappen.
> Würden die Relationen für zwei der drei Relationen schon am Wegweiser
> vorher
> aufhören, wärst du vermutlich zu genau dem gleichen Schluss gekommen,
> hättest
> aber nur eine Relation fixen müssen.
>

Das die Grosse Scheidegg der Anfang dieser 3 Routen ist, war keine Annahme,
sondern vor Ort überprüft [1].

Aber ich denke ich verstehe die Differenzen jetzt besser:

from/to sind ja nur grobe Orientierungshinweise für den Mapper bzw. wenn
> man Relationen anders als auf einer Karte listet. Als solche sind sie
> enorm nützlich. Das heisst aber nicht, dass sie exakt an den angegebenen
> Nodes enden müssen. Können sie ja auch nicht, weil wir schon seit vielen
> Jahren Wegweiser an ihrer echten Position mappen und nicht auf den
> Kreuzungspunkten.
>

Der Wegweiser steht ja meist nicht fern vom Kreuzungspunkt. Als Werte für
from=A/to=B würde ich, genau wie bisher bei note=A - B, nur die vor Ort
überprüfbaren Wegweisernamen zulassen, aber das wird anscheinend nicht von
allen geteilt. Wenn ich jetzt also zwei der drei Routen am unbenannten
Wegweiser davor beende, gäbe es nichts belegbares für from/to, ich kann ja
nicht einfach irgendwelche Namen erfinden. Wie sollten z.B. Start und Ziel
dieser neuen Relation identifiziert werden:
https://hiking.waymarkedtrails.org/#route?id=12904718&map=17!46.8075!9.8484


> Hier Beispiele für Fehler, die ich gerne gefunden und entfernt hätte:
>
> * https://hiking.waymarkedtrails.org/#routelist?ids=5936757,5936783
>   Auf der Via Forestale verläuft eine gelbe und rot-weiss-rote Relation.
>         Was ist richtig? Es wird wohl kaum beide Markierungen geben.
>

Das ist wahrscheinlich schon so. In Caslano wird eine gelbe und rote Route
zum Monte Caslano ausgeschildert sein [2]. Eine Zeit lang laufen diese
gleich, dann teilen sich gelb und rot an einem unbenannten Wegweiser [3].
Die Wegmarkierung entspricht immer der leichtesten Route, ist also anfangs
gelb. Soweit ich es sehe mappen wir in OSM bisher nur die
Routenmarkierungen, die Wegemarkierungen ergeben sich automatisch. Falls
die obere Via Forestale jetzt auf einmal verschwinden würde, gäbe es nur
noch rote Routen, was die Betreiber dann auch unten so markieren müssten.


> *
> https://hiking.waymarkedtrails.org/#routelist?ids=2407576,2407590,2407591,2408289
>   auf dem Parkplatz überlappen sich Routen, die von
>   Süden und Norden kommen, anstatt am gleichen Punkt aufzuhören.
>

Ja, es ist auch sicher mindestens ein Wegweiser zu viel. Bin leider nicht
über den Parkplatz gegangen, weiß also nicht wie es wirklich ausschaut.
Aber es lässt sich sicher überprüfen, dass die Kreuzungspunkte von
Relationen mit gleichem Start/Ziel stimmig sind.


> * https://hiking.waymarkedtrails.org/#route?id=1107961 ist komplett in
>   https://hiking.waymarkedtrails.org/#route?id=3146564 enthalten
>         und damit überflüssig.
>

1107961 endet nicht an einem Wegweiser "Maighelspass", das deutet also auf
ein Problem hin. Entweder der Name ist noch nicht eintragen, dann müsste
3146564 gekürzt werden. Oder der Wegweiser ist wirklich unbenannt
(noname=yes), dann ist die Relation in der Tat überflüssig.


> Das hast du falsch verstanden. Mir geht es darum, dass jemand, der einen
> Tagesausflug macht (nicht zum Mappen, sondern zum Wandern), sein GPS
> mitlaufen
> lassen kann und die Wegweiser fotografieren. Aus diesen Angaben sollte er
> abends die Wege, die er/sie gegangen ist, einfach in OSM aufnehmen können.
> Oder mal etwas reparieren, wenn sich die Lage vor Ort geändert hat.
>

Genauso mache ich das, meistens wandere ich nicht speziell fürs Mappen.
Aber normalerweise folgt man ja für eine gewisse Zeit den ausgeschilderten
Wanderwegen und kommt so von einem benannten Wegweiser zum nächsten. Diese
Abschnitte kommen dann in je eine Relation und evtl. noch zusätzliche
fixme-Relationen mit Angabe des nächsten Routenziels, falls sich doch
jemand ungemappte Wege raussuchen möchte.

[1]
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Fingerpost_Grosse_Scheidegg_(1962m)_2021-06-19.jpg
[2]
https://pacer-note-images.pacer.cc/230246602_793255A4-CBAB-4927-A4B9-7D2DAB5CDAC1_1579044161.jpg
[3]
https://pacer-note-images.pacer.cc/230246602_BB1FAE70-FA39-4CF7-8E1F-BF3B8B07B97C_1579044247.jpg

Enno
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.openstreetmap.ch/pipermail/talk-ch/attachments/20210714/0a999d61/attachment-0001.htm>


More information about the talk-ch mailing list