[talk-ch] Changes to HikingNetwork wiki page

Stefan Keller sfkeller at gmail.com
Wed Jul 14 12:55:22 CEST 2021


Lieber Enno

Nur kurz nochmals: Die vorgeschlagene Änderung macht Wanderweg-Routing
und Analysen erst möglich und lässt dabei genügend Spielraum für
"benannte Routen" und Relationen.

Der inzwischen überfällige und dringende Verbesserungsvorschlag kommt
von erfahrenen Mappern der ersten Stunde (und wird vom Vorstand SOSM
unterstützt).

Die Erklärungen von Michael (wie ich Mitglied des Vorstands von SOSM)
zu Beginn dieses Threads und im Wiki sind eigentlich schon recht
ausführlich.
Jedoch ist das Thema zugegebenermassen recht komplex und bedarf daher
noch etwas Erklärung.

Um die Diskussion zu beschleunigen, lade ich dich und alle weiteren
Interessierten darum gerne an den OSM-Stammtisch vom morgen Do. oder
übermorgen Fr. ein.
Es läuft noch eine Terminabstimmung hier:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Switzerland:Z%C3%BCrich/OSM-Treffen

Beste Grüsse, Stefan

Am Mi., 14. Juli 2021 um 10:23 Uhr schrieb Enno Hermann
<enno.hermann at gmail.com>:
>
> On Wed, Jun 23, 2021 at 5:28 PM Sarah Hoffmann <lonvia at denofr.de> wrote:
>>
>> Was genau möchtest du prüfen?
>
>
> Siehe bereits die Beispiele von René in http://lists.openstreetmap.ch/pipermail/talk-ch/2021-June/010989.html oder mögliche automatische Analysen die möglich wären: https://knooppuntnet.nl/en/analysis/hiking/de/facts
>
> Wenn ich weiss, wo ein Wanderweg starten und enden soll, kann ich Relationen viel leichter überprüfen, vervollständigen oder reparieren. Nur zwei weitere Beispiele der letzten Tage:
> - Die Relationen 2407581, 2407588 und 2407583 sind Abschnitte die von der Grossen Scheidegg starten. Es war dort aber auch Wege 141033408 und 963976707 mit drin, die zum Erstellungszeitpunkt der Relationen nur ein kurzes Stück auf der Passhöhe verliefen und später verlängert wurden. Dank der Metadaten und der Beschilderung vor Ort konnte ich leicht sehen, dass der Weg dort nicht reingehört, ohne ihn selber abgehen zu müssen um zu schauen ob dort ein Wanderweg verläuft. Man könnte so theoretisch auch automatisch schauen ob Start und Ziel am richtigen Wegweiser liegen.
> - Der Wegverlauf des Abschnittes Alpiglen - Schwarzwaldalp (Relation 2407577) wurde kurz vor der Schwarzwaldalp geändert, Schweizmobil zeigt noch den alten Verlauf, in OSM war eine Mischung aus alt und neu. Ich bin der Beschilderung gefolgt und konnte so dann nachher eindeutig die alten Wege die nicht mehr zu diesem Abschnitt gehören aus der Relation entfernen. Wäre jetzt nur der unbenannte Wegweiser (Knoten 293121938), an dem der alte Verlauf auf andere Wanderwege traf, als Endpunkt eingetragen gewesen (mit welchem Namen/Beschreibung dann?), wäre eventuell eine genauere Begehung der Wege erforderlich um einen neuen Endpunkt zu finden. Aber das eigentliche, ausgeschilderte Start und Ziel haben sich ja nicht verändert, nur der Verlauf dazwischen.
>
> Dies ist auch nicht sonderlich kompliziert einzutragen, solange man etwas Erfahrung mit Relationen hat, und braucht keine Tageswanderungen wie einige behaupten. Die Abschnitte zwischen zwei benannten Wegweisern dauern selten länger als 1h30.
>
> Gruss,
> Enno
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch


More information about the talk-ch mailing list