[talk-ch] Besucherparkplätze bei Überbauungen

Beni beni-osm at paradoxum.ch
Sun Dec 19 19:08:27 CET 2021


Also access=visitors wäre natürlich am naheliegendsten, das wird auch 
vereinzelt verwendet 
(https://taginfo.openstreetmap.org/tags/access=visitors#overview bzw. 
https://overpass-turbo.eu/s/1eiJ). Und davon sind einige in meinen Augen 
nicht korrekt, nämlich dann, wenn eigentlich access=customers besser 
wäre (z.B. https://www.openstreetmap.org/way/81197936), wieder andere 
sind grenzwertig, etwa bei Spitälern 
(https://www.openstreetmap.org/way/543834742).

Jedoch frage ich mich, wie viel Sinn es ergibt, Tags zu verwenden, die 
wahrscheinlich kein Router kennt. Sie können allenfalls dafür verwendet 
werden, einen Überblich über vorhandene Infrastruktur zu erhalten.

Gruss, Sampeto

On 16.12.2021 19:37, Simon Poole wrote:
> Also neben der Unschärfe ruhender vs. fahrender Verkehr ist auch so, 
> dass es gewisse internationale Unterschiede im Verkehrsrecht bezüglich 
> der Einschränkungen gibt, die wir mit "destination" modellieren. Ich 
> würde es deshalb für eine (sehr) schlechte Idee halten destination 
> überhaupt im Zusammenhang mit Parkplätzen zu verwenden.
>
> Besser access=customers für Kundenparkplätze und access=visitors für 
> Besucherparkplätze, beides durchaus in Gebrauch.
>
> Am 16.12.2021 um 18:58 schrieb Matthias Julius:
>> On 15.12.21 22:33, Raphael wrote:
>>> Hallo Sampeto, hallo zusammen
>>>
>>> access=destination scheint mir bei einem Parkplatz nicht wirklich Sinn
>>> zu ergeben, denn das würde meines Erachtens jedem das Parkieren
>>> erlauben (also gleichbedeutend wie access=yes), da ja jeder, der
>>> parkieren will, den Parkplatz als Ziel hat. access=no wäre aber auch
>>> falsch, denn dass würde bedeuten, dass niemand dort parkieren darf.
>>>
>>> Von den akzeptierten access-Werten erscheint mir access=private am
>>> passendsten. Allerdings ermöglicht dies keine Unterscheidung zwischen
>>> Privat- und Besucherparkplätzen. Meines Erachtens wäre ein
>>> access=visitors wünschenswert. Alternativ würde ich die
>>> Besucherparkplätze access=private + description=Besucherparkplatz
>>> taggen.
>> Interessant wäre doch etwas wie access=destination; destination=xxx,
>> wobei xxx irgendwie das Objekt bezeichnet, zu dem der Parkplatz gehört.
>> Dann könnte ein Router Autofahrer direkt dahin leiten. Bei grösseren
>> Objekten könnte das ein echter Vorteil sein.
>>
>> Gruss
>> Matthias
>> _______________________________________________
>> talk-ch mailing list
>> talk-ch at openstreetmap.ch
>> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch


More information about the talk-ch mailing list