[talk-ch] Seen in der Schweiz

dktue email at daniel-korn.de
Tue Apr 16 15:32:05 CEST 2019


Hallo,

ich denke, dass dieser See völlig unabhängig von seiner 
Entstehungsgeschichte immer als "water=lake" getaggt sein sollte, 
einfach von seiner schieren Größe her. Er würde zumindest in Deutschland 
im Sprachgebrauch als "Teich" völlig missplatziert klingen.

Viele Grüße,
dktue

Am 16.04.2019 um 15:16 schrieb Oleksiy Muzalyev:
> Hallo Michael-David,
>
> Ich stimme dieser Einteilung grundsätzlich zu. Es wurden jedoch einige 
> künstliche Seen an Orten geschaffen, an denen sich bereits ein See befand.
>
> Zum Beispiel: https://de.wikipedia.org/wiki/Lac_de_Salanfe
>
> Ich spreche darüber in dem Video, das ich über diesen See gefilmt 
> habe. Das Video ist im Wikipedia-Artikel (um 3:20 Uhr Zeitmarke im 
> Video). Ich würde sagen, - ein See mit einem Wassermanagement.
>
> mfG
> O.
>
> On 4/16/19 12:03, Michael-David Kleidt wrote:
>>
>> Hallo,
>>
>> Das Wiki ist da leider nicht einheitlich. Ein Stausee sollte daher 
>> auch nicht mit water=lake sondern mit water= reservoir getagged werden:
>>
>> DE:Tag:water=lake
>>
>> See: Ein natürliches stehendes Gewässer aus Süß- oder Salzwasser in 
>> entsprechender Größe. Der Name des Sees kann zusätzlich mit dem Tag 
>> name <https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:name>=* beschrieben 
>> werden. Eine künstlich angelegte Wasserfläche ist eher ein Teich oder 
>> ein Reservoir.
>>
>> DE:Tag:water=pond
>>
>> Teich: Ein meist künstlich angelegtes Stillgewässer mit mäßiger Tiefe.
>>
>> DE:Tag:water=reservoir
>>
>> Ein Reservoir ist ein offener, künstlicher See oder ein offenes 
>> Speicherbecken für die Bevorratung von Wasser.
>>
>> Grüsse
>>
>> Michael
>>
>> *Von:*talk-ch <talk-ch-bounces at openstreetmap.ch> *Im Auftrag von 
>> *Simon Poole
>> *Gesendet:* Dienstag, 16. April 2019 10:47
>> *An:* talk-ch at openstreetmap.ch
>> *Betreff:* Re: [talk-ch] Seen in der Schweiz
>>
>> Am 16.04.2019 um 10:42 schrieb Michael-David Kleidt:
>>
>>     Hallo,
>>
>>     Laut Wiki besteht der unterschied zwischen lake und pond darin,
>>     ob der Ursprung natürlich oder künstlich ist. Es gibt aber noch
>>     eine ganze Reihe anderer Möglichkeiten (siehe Wiki).
>>
>> Das steht nicht so im Wiki sondern nur das sie "meistens" künstlich 
>> angelegt sind (was natürlich schlussendlich sehr vom Gelände 
>> abhängt), die Grösse ist das effektive Unterscheidungsmerkmal (ein 
>> typischer Stausee ist z.B. sicher kein pond obwohl künstlich angelegt).
>>
>> Simon
>>
>>     Schwierig wird es bei alten künstlich angelegten Gewässern (z.B.
>>     Der «Brauiweiher» bei Weisslingen). Er ist recht gross, liegt am
>>     Hang und ist durch einen Erdwall künstlich aufgestaut.
>>
>>     Wikipedia:
>>
>>     /Dominantes Merkmal ist der Brauiweiher ca. 1 km südlich des
>>     Dorfes Weisslingen, welcher im 19. Jahrhundert künstlich angelegt
>>     wurde, um die damals vorhandene Brauerei
>>     <https://de.wikipedia.org/wiki/Brauerei> mit Eis zu beliefern./
>>
>>     Anderes Beispiel: Himmelreichweiher bei Rikon. Künstliches
>>     Ausgleichsbecken für den (nicht mehr vollständigen) Kanal, der
>>     früher die Spinnereien mit Wasser versorgt hatte.
>>
>>     Ferner gibt es Löschteiche, Fischzuchten, Stauseen, …
>>
>>     Ich denke die Klassifizierung sollte man vor Ort überprüfen oder
>>     im Internet recherchieren.
>>
>>     Grüsse
>>
>>     Michael
>>
>>     *Von:*talk-ch <talk-ch-bounces at openstreetmap.ch>
>>     <mailto:talk-ch-bounces at openstreetmap.ch> *Im Auftrag von *dktue
>>     *Gesendet:* Dienstag, 16. April 2019 10:20
>>     *An:* talk-ch at openstreetmap.ch <mailto:talk-ch at openstreetmap.ch>
>>     *Betreff:* Re: [talk-ch] Seen in der Schweiz
>>
>>     Danke für die Rückmeldung.
>>
>>     Wie unterscheided man denn See und Teich? Die Namen selbst deuten
>>     ja eher darauf hin, dass zumindest im Sprachgebrauch eher von
>>     "See" die Rede ist.
>>
>>     Am 16.04.2019 um 10:10 schrieb Simon Poole:
>>
>>         Ich denke es hat niemand was dagegen das Tagging zu verfeinern, nur sind
>>
>>         das zum grössten (alle?) Teil keine Seen (lake) sondern Teiche (pond).
>>
>>           
>>
>>         Am 16.04.2019 um 10:00 schrieb dktue:
>>
>>             Hallo,
>>
>>               
>>
>>             mir ist aufgefallen, dass es in der Schweiz sehr viele Seen gibt, die
>>
>>             nur mit natural=water aber nicht zusätzlich mit water=lake getaggt
>>
>>             sind, beispielsweise im Kanton Bern [1].
>>
>>               
>>
>>             Ich würde diese gerne mit dem Tag water=lake versehen oder spricht
>>
>>             etwas dagegen?
>>
>>               
>>
>>             Viele Grüße,
>>
>>             dktue
>>
>>               
>>
>>             [1]http://overpass-turbo.eu/s/I0D
>>
>>             _______________________________________________
>>
>>             talk-ch mailing list
>>
>>             talk-ch at openstreetmap.ch  <mailto:talk-ch at openstreetmap.ch>
>>
>>             http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>>
>>           
>>
>>
>>
>>
>>         _______________________________________________
>>
>>         talk-ch mailing list
>>
>>         talk-ch at openstreetmap.ch  <mailto:talk-ch at openstreetmap.ch>
>>
>>         http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>>
>>
>>
>>     _______________________________________________
>>
>>     talk-ch mailing list
>>
>>     talk-ch at openstreetmap.ch  <mailto:talk-ch at openstreetmap.ch>
>>
>>     http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>>
>>
>> _______________________________________________
>> talk-ch mailing list
>> talk-ch at openstreetmap.ch
>> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
>
>
>
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch

-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.openstreetmap.ch/pipermail/talk-ch/attachments/20190416/fa1ef756/attachment-0001.html>


More information about the talk-ch mailing list