[talk-ch] Seen in der Schweiz

dktue email at daniel-korn.de
Tue Apr 16 11:21:16 CEST 2019


Ich vermute, dass es eine starke Korrelation zwischen Oberfläche und 
Tiefe gibt, sodass die Ausdehnung eines Sees als starkes Indiz für die 
Unterscheidung herangezogen werden könnte.

Am 16.04.2019 um 11:16 schrieb Markus:
> On Tue, 16 Apr 2019 at 10:46, dktue <email at daniel-korn.de> wrote:
>> ist das nicht identisch zu einer Maximaltiefe?
> Ja, allerdings kommt es wohl auch auf den Sonneneinstrahlungswinkel
> und somit auf die geografische Breite drauf an. Die einzige Zahl die
> ich finden konnte, ist 8 Füsse [1], also ca. 2.5 Meter. (Die Seite
> spricht von "shallow lakes" anstelle von "ponds", das Prinzip ist aber
> dasselbe.)
>
> [1]: http://www.princetonhydro.com/blog/deep-vs-shallow-lakes/
> _______________________________________________
> talk-ch mailing list
> talk-ch at openstreetmap.ch
> http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch



More information about the talk-ch mailing list