[talk-ch] Seen in der Schweiz

Michael-David Kleidt kleidt at sowatec.com
Tue Apr 16 11:03:19 CEST 2019


Hallo,

Das Wiki ist da leider nicht einheitlich. Ein Stausee sollte daher auch nicht mit water=lake sondern mit water= reservoir getagged werden:

DE:Tag:water=lake
See: Ein natürliches stehendes Gewässer aus Süß- oder Salzwasser in entsprechender Größe. Der Name des Sees kann zusätzlich mit dem Tag name<https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:name>=* beschrieben werden. Eine künstlich angelegte Wasserfläche ist eher ein Teich oder ein Reservoir.

DE:Tag:water=pond
Teich: Ein meist künstlich angelegtes Stillgewässer mit mäßiger Tiefe.

DE:Tag:water=reservoir
Ein Reservoir ist ein offener, künstlicher See oder ein offenes Speicherbecken für die Bevorratung von Wasser.

Grüsse
Michael

Von: talk-ch <talk-ch-bounces at openstreetmap.ch> Im Auftrag von Simon Poole
Gesendet: Dienstag, 16. April 2019 10:47
An: talk-ch at openstreetmap.ch
Betreff: Re: [talk-ch] Seen in der Schweiz



Am 16.04.2019 um 10:42 schrieb Michael-David Kleidt:
Hallo,
Laut Wiki besteht der unterschied zwischen lake und pond darin, ob der Ursprung natürlich oder künstlich ist. Es gibt aber noch eine ganze Reihe anderer Möglichkeiten (siehe Wiki).

Das steht nicht so im Wiki sondern nur das sie "meistens" künstlich angelegt sind (was natürlich schlussendlich sehr vom Gelände abhängt), die Grösse ist das effektive Unterscheidungsmerkmal (ein typischer Stausee ist z.B. sicher kein pond obwohl künstlich angelegt).

Simon

Schwierig wird es bei alten künstlich angelegten Gewässern (z.B. Der «Brauiweiher» bei Weisslingen). Er ist recht gross, liegt am Hang und ist durch einen Erdwall künstlich aufgestaut.
Wikipedia:
Dominantes Merkmal ist der Brauiweiher ca. 1 km südlich des Dorfes Weisslingen, welcher im 19. Jahrhundert künstlich angelegt wurde, um die damals vorhandene Brauerei<https://de.wikipedia.org/wiki/Brauerei> mit Eis zu beliefern.

Anderes Beispiel: Himmelreichweiher bei Rikon. Künstliches Ausgleichsbecken für den (nicht mehr vollständigen) Kanal, der früher die Spinnereien mit Wasser versorgt hatte.

Ferner gibt es Löschteiche, Fischzuchten, Stauseen, …

Ich denke die Klassifizierung sollte man vor Ort überprüfen oder im Internet recherchieren.

Grüsse
Michael

Von: talk-ch <talk-ch-bounces at openstreetmap.ch><mailto:talk-ch-bounces at openstreetmap.ch> Im Auftrag von dktue
Gesendet: Dienstag, 16. April 2019 10:20
An: talk-ch at openstreetmap.ch<mailto:talk-ch at openstreetmap.ch>
Betreff: Re: [talk-ch] Seen in der Schweiz

Danke für die Rückmeldung.

Wie unterscheided man denn See und Teich? Die Namen selbst deuten ja eher darauf hin, dass zumindest im Sprachgebrauch eher von "See" die Rede ist.
Am 16.04.2019 um 10:10 schrieb Simon Poole:

Ich denke es hat niemand was dagegen das Tagging zu verfeinern, nur sind

das zum grössten (alle?) Teil keine Seen (lake) sondern Teiche (pond).



Am 16.04.2019 um 10:00 schrieb dktue:

Hallo,



mir ist aufgefallen, dass es in der Schweiz sehr viele Seen gibt, die

nur mit natural=water aber nicht zusätzlich mit water=lake getaggt

sind, beispielsweise im Kanton Bern [1].



Ich würde diese gerne mit dem Tag water=lake versehen oder spricht

etwas dagegen?



Viele Grüße,

dktue



[1] http://overpass-turbo.eu/s/I0D

_______________________________________________

talk-ch mailing list

talk-ch at openstreetmap.ch<mailto:talk-ch at openstreetmap.ch>

http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch






_______________________________________________

talk-ch mailing list

talk-ch at openstreetmap.ch<mailto:talk-ch at openstreetmap.ch>

http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch




_______________________________________________

talk-ch mailing list

talk-ch at openstreetmap.ch<mailto:talk-ch at openstreetmap.ch>

http://lists.openstreetmap.ch/mailman/listinfo/talk-ch
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.openstreetmap.ch/pipermail/talk-ch/attachments/20190416/ab19dec7/attachment-0001.html>


More information about the talk-ch mailing list